Freeletics App Update Android

Freeletics App Update für Android

Die Android App von Freeletics hat dieser Tage ein Update erhalten. Neben einigen Fehlerbehebungen wurde besonders das Coach Modul sowie die Workout Anzeige verbessert. Die Fehlerbehebung betrifft Nutzer der ehemaligen Freeletics Pro App, die seit geraumer Zeit schon nicht mehr über Google Play oder den App Store von Apple bezogen werden kann. Mit dem vorletzten Update wurden versehentlich für eben diese User alle Pro Workouts gesperrt. Der Fehler wurde nun behoben und es sind wieder alle Trainings auswählbar.

Der Coach hat einen übersichtlicheren Startbildschirm erhalten, der nun effizienter und schicker über den Fortschritt der aktuellen Woche sowie das verbleibende Programm informiert. Außerdem wurden jetzt das WarmUp vor- bzw. das Stretching nach einem Workout fest in die Tagesansicht integriert. Dadurch soll wohl die Wichtigkeit eines gründlichen Warmups sowie dem Dehnen nach dem Training betont werden. Man kann einen Coach-Tag nun erst abschließen wenn neben dem eigentlichen Workout sowohl WarmUp als auch Stretching als erledigt markiert wurden.

Weitere Verbesserungen wurden an der Darstellung und Interaktion während eines Workouts vorgenommen. Musste man vorher eine Wischgeste ausführen um zur nächsten Übung zu gelangen, so reicht nun ein einfacher Druck in den Bereich in dem das Balken-Diagramm angezeigt wird. Das macht es während des Workouts definitiv leichter. Ich habe unten Screenshots der neu gestalteten Anzeigen beigefügt, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt. Ich persönlich finde die Änderungen sinnvoll. Insgesamt kann sich die App mittlerweile wirklich sehen lassen von der visuellen Aufmachung her.